Power Smoothies

Mit dem gewissen Etwas!
Power Smoothies

Es ist kalt, nass und vor allem dunkel. Am Anfang des Jahres wird unser Immunsystem immer auf die Probe gestellt. Wir sind oft antriebslos oder müde von der ständigen Dunkelheit die uns umgibt, und sind leider auch anfälliger für Krankheiten.

Umso wichtiger ist es gerade jetzt in den kalten Wintermonaten unseren Körper mit zusätzlicher Energie bzw. Vitaminen zu unterstützen.

Ich habe anbei 3 leckere Rezepte für Power-Smoothies mit dem „gewissen Etwas“ für euch festgehalten. Neben den vielen Vitaminen die im Obst und co. ohnehin schon enthalten sind, enthält jeder dieser Smoothies noch eine zusätzliche „Geheimwaffe“.

Nr. 1: Green Energy

Geheimwaffe: Chia Samen

 

Zutaten:

  • 2 Teelöffel Chia Samen
  • 180 ml Mandelmilch (oder Milch eurer Wahl)
  • 1 Banane
  • 1 Orange (Fruchtfleisch)
  • 2 Hand voll Blattspinat
  • ½ Ananas
  • ½ Apfel

 

Zubereitung:

Die Ananas, die Banane, den Apfel und die Orange schälen und in kleine Stücke schneiden. Im Anschluss alle Zutaten in den Mixer geben und mixen bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. 😉

Nr. 2: Pink Energy

Geheimwaffe: Rote Beete

 

Zutaten:

  • 2 Scheiben rote Beete (frisch od. vorgekocht)
  • 180 ml Mandelmilch (oder Milch eurer Wahl)
  • 1 Banane
  • 240 Gramm Himbeeren (frisch od. gefroren)
  • 1 Saft von einer Orange
  • 140 Gramm griechischer Joghurt (oder ein Joghurt eurer Wahl)

 

Zubereitung:

Die Orange auspressen, die rote Beete schälen und schneiden sowie die Banane zerkleinern. Dann kommen alle Zutaten wieder gemeinsam in den Mixer und looooos geht’s.

Dieser Smoothie schmeckt nicht nur super lecker, sondern hat auch noch eine extrem coole Farbe. Allerdings muss man den Geschmack von roter Beete mögen, denn die kommt schon kräftig durch. 😉

Nr. 3: Yellow Energy

Geheimwaffe: Ingwer

 

Zutaten:

 

  • 1 Mango
  • 15 Gramm geriebener Ingwer (je nach Belieben mehr od. weniger nehmen)
  • ¼ Liter Orangensaft (frisch gepresst)
  • 2 EL Limettensaft (frisch gepresst)
  • 1 EL Honig
  • 200 Gramm Naturjoghurt (oder ein Joghurt eurer Wahl)

 

Zubereitung:

Die Mango schälen und zerkleinern, den Ingwer schälen + klein hobeln, sowie die Zitrusfrüchte auspressen. Danach wieder alle Zutaten im Mixer vermengen und auf ein Neues mixen. 😉

Ich bin ein großer Fan von allen 3 Smoothies, da jeder einen ganz eigenen und intensiven Geschmack hat. Aber probiert doch mal aus welcher euch am Meisten zusagt.

Nun seid ihr gut gerüstet für den restlichen Winter und könnt eurem Körper zusätzliche Energie liefern. Viel Spaß beim Testen und lasst sie euch schmecken. 🙂

Eure Alex

Verwandte Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: